Malbrett
Elisabeth Palmisano

Elisabeth Palmisano Mag.a

geb. 1957 in St. Jakob im Rosental.
Ich bin mir selbst ein Rätsel. Das zumindest kann ich über mich sagen. Vollständig lösen werde ich es vermutlich in diesem Leben nicht, aber das Eine oder Andere etwas besser zu verstehen, daran arbeite ich.
Kunst ist eine Möglichkeit, über das Alltagsbewusstsein hinausgehende Erfahrungen zu machen.
In andere Welten einzutauchen, um Verborgenes, Rätselhaftes ans Licht zu bringen. Unsichtbar Wirkendes sichtbar machen, das Wesentliche erkennen und ihm den angemessenen Raum im Leben geben. Das ist mir wichtig. In allen Lebensbereichen. So auch in meiner Kunst.
Ich arbeite vorwiegend gestalterisch im dreidimensionalen Bereich. Ton ist mein bevorzugtes Material. Ursprünglichkeit und Formbarkeit, aber auch sein Eigenleben sind Qualitäten , die ich an diesem Naturmaterial sehr schätze.
Mein Hauptinteresse gilt der Darstellung von Lebens-Themen. Es sind Frauengestalten, die als Trägerinnen von Haltungen und Befindlichkeiten fungieren. Bleistift-Skizzen und Zeichnungen begleiten die Entstehung meiner Skulpturen, bzw. Plastiken.

In den Erschaffungs-Pausen, die in ihrer zeitlichen Ausdehnung variieren, widme ich mich gern der Produktion von funktionaler Keramik. Auch liebe ich es mittlerweile, Papier und Bleistift zu nehmen, um Landschaften und Menschengesichter abzubilden.

  ⇓ Hier ein kleiner Auszug meiner künstlerischen Arbeiten ⇓

««   «   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   »   »»
Besucherzaehler

Impressum | Sitemap ©2014 schalli-design